Kommentare 0

Heiterkeit entlastet das Herz. Hippokrates von Kos

Zum Ferienbeginn eine kleine Erinnerung. Versuchen wir doch, das Leben von der heiteren Seite zu nehmen. Ähnlich wie die Kinder, die nun 9 Wochen Ferien entgegen schauen. Herrlich, die scheinbar grenzenlose Freiheit dieser Wochen.
Auch wir Erwachsenen können versuchen, diese Freiheit zu spüren, im Urlaub sowieso, aber auch an Wochenenden oder an den Feierabenden.
Halten wir uns die freien Stunden zum Teil wirklich frei, ohne Termine oder anderen Freizeit-Stress.

Diese Zwanglosigkeit, die Ungebundenheit, tragen nach und nach zu immer größerem Wohlbefinden und damit zur inneren Heiterkeit, die dem Herzen so gut tut, bei.


Schreibe eine Antwort